in-kontakt

In Kontakt

 

Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen,
die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt

Kontakt ist man ständig – ob mit sich, anderen Menschen oder seiner Umwelt.

Hierbei spielt die Wahrnehmung eine große Rolle: Wie nehme ich mich, andere oder gar meine Umwelt wahr?

Sinnliches Spüren bestimmt unseren Lebensalltag.
Spüren, wie man sich fühlt, was man braucht, was man möchte.

Das Leben sehen, riechen, hören, fühlen und schmecken.
Ruhe ich in mir selbst?
Wem begegne ich oder gehe ich aus dem Weg?
Was begegnet mir und wie erwidere ich die Begegnung?
Welchen Kontakt suche ich, welchen möchte ich meiden?
Weiß ich immer, was ich will?
Habe ich meinen Rhythmus gefunden und welchem Takt folge ich?
Ich begleite Sie auf der spannenden und aufschlussreichen Reise zur eigenen Wahrnehmung und helfe Ihnen dabei, Sinneserfahrungen zu sammeln, die sie sinnvoll für zukünftige Begegnungen mit Mensch und Umwelt nutzen können.

Ich unterstütze Sie ebenfalls bei Schwierigkeiten, auf Menschen zu zugehen, sie kennenzulernen. Gemeinsam gehen wir auf Ihr Bedürfnisse ein.

Wer schlechte Erfahrung mit seinen Mitmenschen gemacht  und das Vertrauen in das Leben verloren hat, dem bringe ich  behutsam  die Lebensfreude wieder nahe.

 

_MG_5846_2

Wahrnehmungsübungen, Sinneserfahrungen, Begegnung sind hier Inhalte unserer gemeinsamen Arbeit.
Das Thema „In Kontakt“ zu sein, mit sich, mit anderen, hat etwas hiermit zu tun:

achtsamkeit einsamkeit  kontaktstörung  entwicklung erwachen erwachsen erwecken freiheit ganz ganzheit gemeinsam heilen kommunikation leidenschaft liebe miteinander reden reifen schmerz sehnsucht stagnation Wertschätzung Lebensfreude Anlehnung Freundschaft kennenlernen dating partnersuche gleichgewicht